Mediation & Konflikttraining

ist dann der richtige Weg, wenn:

  • eine schnelle und kostengünstige Konfliktlösung gesucht wird
  • eine langjährige Beziehung nicht zerstört werden soll
  • eine weitere Eskalation der bestehenden Konfliktsituation vermieden werden soll
  • absolute Vertraulichkeit wichtig ist
  • Kontrolle über die Verhandlung und deren Ergebnis gewünscht wird
  • zukunftsorientierte Lösungen gesucht werden, bei denen alle Seiten gewinnen

DAS VERFAHREN:400_F_54369082_PjE1iLDj6xrNN61WnYEIMD7hJUmcFZVV

Die Mediation kennt keinen starren Verfahrensaufbau, da die Parteien des Verfahrens weitgehend selbst bestimmen können. Dennoch lassen sich im allgemeinen folgende Phasen unterscheiden:

PHASE 1 – ERÖFFNUNGSPHASE

Der Mediator erklärt den Parteien ggf. deren Anwälten die Charakteristika des Verfahrens. Die Regeln werden besprochen und festgelegt. Es wird ein Mediationsvertrag abgeschlossen, der z.B. die Neutralität des Mediators, Kosten und Kostenverteilung, Vertraulichkeit und Hemmung der Verjährung regelt.

PHASE 2 – KONFLIKTDARSTELLUNG

Die Parteien stellen den Konflikt aus ihrer Sicht dar. Zu behandelnde Themen, unstrittige und streitige Fragen werden herausgearbeitet. Der Mediator gibt eine Zusammenfassung und entwickelt gemeinsam mit den Parteien die nächsten Schritte.

PHASE 3 – INTERESSENFINDUNG

Die Parteien erhalten Gelegenheit ihre wirtschaftlichen und persönlichen Interessen und Wünsche darzulegen. Dies vertieft das Verständnis für einander und schafft die Grundlagen für faire, interessenbezogene Lösungen.

PHASE 4 – AUSEINANDERSETZUNG

In dieser Phase erfolgt bei Bedarf die Auseinandersetzung mit Rechtspositionen, objektiven Zweifelsfragen und Kosten-/Nutzen-Erwägungen, häufig in Einzelgesprächen.

PHASE 5 – SUCHE NACH OPTIONEN

Hier steht die Entwicklung von Lösungen im Vordergrund. Gemeinsam erarbeiten und bewerten die Parteien verschiedene Einigungsmöglichkeiten. Ziel ist ein Ergebnis, von dem beide Parteien profitieren.

PHASE 6 – VEREINBARUNG UND ABSCHLUSS

Die Mediation wird durch eine verbindliche Vereinbarung und deren rechtliche Ausgestaltung abgeschlossen.

Mediation mit Fachanwältin für Familienrecht
Stundensatz € 150.- zzgl. Mwst.
Dauer Mediation im Durchschnitt 4-6 Stunden bis zum erfolgreichen Abschluß.

Chili-Pepper Konflikttraining

240_F_1449412_cJg4nfYZwohZ5o3QIpCD5xq4f2vn1P
Ihre Ziele:

Gut klar kommen mit sich und anderen.
Fairer und respektvoller Umgang miteinander.

Das Training:

Unsere Arbeitsmethoden sind individuell auf das Alter und das Potential der Teilnehmer abgestimmt.

Unser Angebot:

  • Ausführliche Situationsanalyse
  • Erstellung eines individuellen Drehbuchs mit Inhalts- und Ablaufplan
  • Veranstaltung eines Eltern Info-Abends vorab
  • Durchführung in enger Zusammenarbeit mit den Erziehern/Lehrkräften oder Verantwortlichen
  • Auswertung nach Durchführung mit den Erziehern/Lehrkräften oder Verantwortlichen

Kosten:

Training € 65.- pro Lektion (45min)

Themen und Inhalte des Konflikttrainings:

Rassismus, Mobbing, Respekt, Teamförderung, Medienkompetenz

Dauer:

Konflikttraining für Kindergartenkinder

2 bis 4 Halbtage
Je nach Bedarf wird die Dauer mit den Kindergärtnern/Erziehern festgelegt.

Konflikttraining für Kinder

2 Ganztage oder 4 Halbtage
Je nach Bedarf kann die Dauer auch verändert werden.

Konflikttraining für Jugenliche

in der Regel 2-4 Tage

Konflikttraining für Berufstätige

Dauer je nach Bedarf.
Analyse und Auswertung mit den betroffenen Beteiligten