Shiatsu – Massagen & Ausbildungen

Die Macht der Berührung

Das Wissen und die Heilkraft der Hände ist schon tausende von Jahren alt.

Wir unterscheiden 2 große Richtungen:

Die asiatische 240_F_70871806_WK3hgJl5KuN4FwHT7HISu8foBRoyOQmkDruckpunktmassage und die westliche Streichmassage.

Wir lehren Sie Massagetechniken, die es Ihnen ermöglichen das gelernte Wissen sofort in die Tat umzusetzen.
Wir arbeiten während der Ausbildung sehr praxisorientiert und vermitteln Ihnen im theoretischen Bereich wichtiges Basiswissen.

Im Moment können wir Ihnen folgende Massageausbildungen in kleinen Gruppen (maximal 8 Personen) anbieten:

Ayurveda:

Wörtlich übersetzt, bedeutet es Lebensweisheit oder Lebenswissenschaft.
Zentrale Elemente des Ayurveda sind:

  • Ayurveda Massage und Reinigung
  • Die Ernährungslehre
  • Spirituelle Yogapraxis
  • Pflanzenlehre
  • In der Typologie spricht man von drei unterschiedlichen Lebensenergien, den sogenannten Doshas.
    • Vata, das Bewegungsprinzip ( Wind, Luft, Äther)
    • Pitta, das Feuer- bzw. Stoffwechselprinzip (Feuer und Wasser)
    • Kapha, das Strukturprinzip (Erde und Wasser)

Ayurvedische Gesichtsmassage (1 Tag)

Qi:

Der Begriff Qi stammt aus dem Chinesischen und bedeutet so viel wie unsichtbare Energie. Mit dieser Behandlungsmethode werden die Energien von Körper und Geist stimuliert. Das Wohlbefinden des „Behandelten“ steht während der Massage im Mittelpunkt. Eine einzigartige Behandlungsmethode, die zu tiefer Entspannung und natürlicher Schönheit führt. Die Druckpunkt-Technik des Shiatsu (traditionelle japanische Massagetechnik) und die westliche Streichmassage werden miteinander kombiniert und mit Oshiboris (warmen japanischen Handtüchern) abgerundet

  • Qi-Gesichtsmassage (2 Tage)
  • Qi Körpermassage (2×2 Tage)

Hot Stone:

Die Warmstein-Massage ist eine Massageform, die mit im Wasserbad aufgeheizten Steinen arbeitet. Ziel der Massage ist eine Entspannung der Muskeln durch wohltuende Wärme.

Hot Stone Körpermassage (1 Tag)

Bürstenmassage:

Ying und Yang stellen nach der taoistischen Lehre zwei aus dem Urknall geborene Gegensätze dar, die die Lebensenergie Qi durch unseren Körper fließen lassen. Durch die Bürstenmassage wird nicht nur die Durchblutung gefördert, sondern speziell die Meridiane angesprochen, angeregt und stimuliert, so dass sich während der Massage ein tiefgreifendes wohliges Gefühl auf der Haut einstellt.

Bürstenmassage nach Ying und Yang (1/2 Tag)

Nervenbahn- und Meridianmassage:

Aktive Behandlung des peripheren Nervensystems auf den Meridianen zum Lösen von Stress und Anspannung. Die Durchblutung wird durch die Anregung der Energieleitbahnen aktiviert und die Entgiftung des Bindegewebes über die Haut gefördert.

Nervenbahnmassage (1 Tag)

Revitalisierende und energetische Massagen:
Durch die in der Tiefe wirkende Massage wird eine Lockerung der Muskeln erreicht. Über das Ansprechen der Tsubos (jap. Druckpunkte) wird ein energetisches Lifting erreicht.

revitalisierende Kurzmassage (2 Tage)
Energetisches Lifting (1 Tag)

Chinesische Massagen:

Chinesische Schönheitsmassage für den Körper (1 Tag)
Chinesische Gesichtsmassage (1 Tag)

Klassische Massagen:
Klassische Gesichtsmassage (2 Tage)

Shiatsu:

Kommt aus Japan und bedeutet wörtlich „Finger-Druck“.
Es ist eine ganzheitliche Behandlungs-Methode, deren Ursprünge in der traditionellen chinesischen Medizin liegen. Shiatsu arbeitet mit dem Wissen von einem weitverzweigten Meridiansystem in unserem Körper, durch das die Lebensenergie (Ki) fließt. Mit fließenden Bewegungen und einem sanften, in die Tiefe gehenden Druck, der auch als „sich anlehnen“ bezeichnet wird, kann Shiatsu ausgleichend und harmonisierend auf den Energiefluss im Körper wirken.

Durch Shiatsu können Blockaden und Stauungen gelöst, die natürlichen Selbstheilungskräfte stimuliert und die körperlich-seelische Stabilität gefördert werden. Nach einer Shiatsu-Behandlung fühlen sich die „Behandelten“ meist leichter, ausgeglichener und gelassener.

Shiatsumassage für den Kopf und Nackenbereich (1 Tag)
Shiatsumassage für den Rücken und die Schultern (1 Tag)

Kosten:

Kosten für Seminare in unseren Räumen:

Pro Teilnehmer berechnen wir Ihnen bei allen Massage-Ausbildungen pro Tag € 160.- oder pro 1/2 Tag € 80.- incl. schriftlicher Arbeitsunterlagen und Teilnahme-Zertifikat

Kosten für Seminare in Ihren Räumen:

1/2 Tag (4 Stunden) ab € 250.- zzgl. MwSt. und Fahrtkosten + evt. Übernachtung
1 Tag (8 Stunden) ab € 480.- zzgl. MwSt. und Fahrtkosten evt. Übernachtung
In House-Seminare in Ihrem Institut, Ihrer Beautyfarm, Day SPA oder Massage Praxis beinhalten immer:

  • eine Vorab-Analyse Ihres tatsächlichen Schulungsbedarfs
  • schriftliche Arbeitsunterlagen
  • Teilnahme-Zertifikat

Lassen Sie sich ein speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot von uns erstellen.

nach oben